www.opera-civil.de

_Opera Civil

#_Opera Civil – Wert schaffen mit Dialog und Einsatz

Opera Civil ist tätig für die Information der Öffentlichkeit, die strategische Darstellung sowie Stakeholderkommunikation. Wir begleiten Partner und Auftraggeber mit klassischen und kreativen Kommunikationsmaßnahmen. Schöne Presse- und Textarbeiten gehören ebenso zum Kerngeschäft wie anregende Gespräche, herausfordernde Moderationen und Mindcrossing.

Projekte, die den Wandel aktiv gestalten, werden unterstützt und verstärkt. Aus Überzeugung gestalten wir, zusammen mit verschiedensten Akteuren in unserer Gesellschaft (Vereine, Institution, Wissenschaft, Politik und politisch Aktive) oft erfolgreich und immer aktiv Alternativen – für ein Zeitalter des Klimaschutzes, der Energiewende und der Menschenrechte.

#_Verstehen und Gestalten: Nachhaltigkeit als Ethik

Wer Transparenz und einen Wertewandel als Ziel oder Lösung versteht, auf Verständnis und Verantwortung baut, kann jetzt ein System mitgestalten, das ökologisch und sozial ausgeglichen ist. Wir unterstützen gern dabei, denn das ist nachhaltig.

  • Eine ganzheitliche, weltweite und chancengerechte Verteilung
  • Die Verbindung von Ökologie, Ökonomie und Sozialem
  • Gesellschaftlich und planetar verantwortlich agieren
  • Vorurteile abbauen und kulturelle Vielfalt respektieren
  • Räume der Begegnung schaffen
  • Darum informieren wir uns aktuell über diese Entwicklungen und geben sie weiter an diejenigen, die danach fragen. Beobachten, verstehen, agieren und reagieren durch Kommunikation und im Dialog, um nachhaltige und bereichernde Kooperationen zu schaffen - das macht Opera Civil.

    #_Weltanschauung: Think global – act (local) now!

    Was sind die Voraussetzungen für eine globale klimaangepasste, gerechte und (er)lebenswerte, kosmopolitische Weltgemeinschaft? Welchen Stellenwert hat die Installation erneuerbarer Energien? Wie können Nachbarn miteinander und mit brennenden Themen in Verantwortung gezogen werden? Die von uns Menschen geschaffenen globalen Probleme bilden Herausforderungen und Motivationspotential für ein neues Selbstverständnis. Opera Civil begegnet der Globalisierung offen und kosmopolitisch im Horizont einer die Menschen aller Kontinente übergreifenden Solidarität.

    Es besteht großer und dringlicher Bedarf an Aufklärung und Diskussion über gangbare Konzepte einer weltweit zukunftsfähigen Gesellschaft. Wir benötigen verstärkte und mehr innovative Visionäre politischen und zivilgesellschaftlichen Handelns, die unter anderem Gemeinwohl und intakte Umwelt in Bilanzierungen einbeziehen.

    Diese Themen bewegen, sind live und gestaltbar. Wir setzen uns dafür ein, dass ihre Anstrengungen nicht isoliert ins Leere laufen, sondern im Kontext und Kräftefeld Gleichgesinnter zum Antriebsbarometer für notwendige Veränderungen werden.


    _Über mich...

    Im Juni 2020 saßen Julia, Josh und Feyza zusammen für ein Podcast Interview. Sie sprachen über aktuelle Projekte von Opera Civil und über ihre philosophischen Betrachtungen, die hinter dem Wandel stecken.

    Mein Wandelpunkt ist ein Prozess, der nicht aufhört. ... Was bedeutet eigentlich Wandelpunkt? Ich gehe davon aus, dass Wandelpunkt bedeutet, eine Wahrnehmung zu bekommen, für die aktuelle Situation und eben nicht mehr nach gewohntem Dienst nach Vorschrift etwas zu tun, was einfach nicht mehr richtig ist.

    Wandelpunkt Podcast

    Als Feyza Morgül sich 2006 mit ihrem PR-Büro „Opera Civil“ selbstständig gemacht hat, war die Suche nach Sinnhaftigkeit in der eigenen Arbeit ein wesentliches Motiv. Seitdem engagiert sie sich für Themen und Projekte, die es ihr wert erscheinen, darüber zu kommunizieren.
    Kommunikation im Dienst von Nachhaltigkeit und Klimaschutz

    Wie lässt sich die Lebensqualität in Frankfurt verbessern? Wer bringt Bürger zusammen?
    Die Klimakiller im Blick

    #_Suchen Räume für Bürogemeinschaft für Wandelprojekte

    Foto von der Flaneurin Frau Eckstein - Danke dafür

    Bezahlbare (mind.) +/- 50 qm in Bornheim, Innenstadt, Nordend oder Ostend gewünscht.
    PDF downloaden